Biografie

Im Sommer 2016 schloss Christoph Kuhn seine musikalische Ausbildung mit dem Master of Arts in Music Pedagogy im Hauptfach Schulmusik II an der Hochschule der Künste Zürich ab. Zuvor studierte er Orchesterdirektion (2012, DAS, Hochschule der Künste Bern, HKB), Théâtre Musical (HKB) und 2011 schloss er den Master of Arts in Music Pedagogy im Hauptfach Cello (Musikhochschule Luzern) ab.

Christoph Kuhn widmet sich ganz der Pädagogik und er unterrichtet seit ca. 10 Jahren privat sowie als Stellvertreter an diversen Musikschulen im Kanton Bern. Seit Februar 2019 ist er Cellolehrer an der Musikschule Region Wohlen im Kanton Bern. Er leitet Celloregisterproben in Jugend- und Amateurorchestern im Raum Bern und vertritt Dirigenten von zahlreichen Ensembles. Ein weiterer Schwerpunkt sind seine Engagements als Chor- und Orchesterdirigent. Zurzeit leitet er den Chor Alegria in Tafers (FR) und das Instrumentalkollegium Bern im Breitenrain (BE). Ab April 2020 übernimmt er die musikalische Leitung des Chors VoiceArt Thun. Christoph Kuhn spielt regelmässig als Cellist in kleineren und grösseren Formationen. Er ist u.a. der Manager der Konzerte «Noe & Friends».


CV

Laden Sie sich hier den tabellarischen Lebenslauf von Christoph Kuhn herunter.